Aktuelles

Pressemitteilung: Abschied von Traute Müller als Geschäftsführerin

von relations, veröffentlicht am 28.04.2021

Grundsätzlich richtet relations den Blick nach vorn und nicht zurück. Besondere Ereignisse erlauben es jedoch, mit Freude, Stolz und Dankbarkeit zurück auf gemeinsame Erfolge zu blicken. Der Abschied von Traute Müller als Geschäftsführerin von relations ist so ein besonderes Ereignis. 

Nach 18 Jahren hat Traute Müller ihre Verantwortung als Geschäftsführerin abgegeben. Sie geht ihrer Leidenschaft, der Beratung von Menschen und Organisationen weiter nach und wird weiterhin Gesellschafterin von relations bleiben.  

Wir blicken mit ihr auf eine gute und gestaltende Zeit zurück. Traute Müller hat mit ihren besonderen Erfahrungen das Profil von relations mitgeprägt. Schon in ihrer Zeit als Hamburger Senatorin für Stadtentwicklung und die Gleichstellung der Frauen hat sie sich für den offenen Dialog in Situationen mit unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen eingesetzt. Sie gestaltet bis heute die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Sozialpartner in großen Unternehmen oder den Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und vom Fluglärm Betroffenen. Dieses Anliegen hat unsere Arbeit erweitert. relations hat einen guten Ruf, wenn Lösungen in schwierigen Konfliktsituationen gefragt sind.

Die Geschäftsleitung von der relations GmbH besteht seit Januar 2021 aus Thomas Leschig, Roy Datschewsky und Anika Kozakow. Wir freuen uns, weiterhin mit Traute Müller verbunden zu sein. 

 
Hier finden Sie auch den Link zur offiziellen Pressemitteilung.