Aktuelles

Führung spielerisch erlebt mit „Wallbreakers“

Das Team von relations hat für unsere Kunden die Leadership Simulation Wallbreakers® getestet. Das Serious Game mit Fokus auf Führung im Changeprozess kommt in unterschiedlichen Kontexten wie Teamentwicklung und Führungskräftequalifizierung sowie als Begleitung von Projekten zum Einsatz. Die Teilnehmenden gestalten in einem fiktiven Szenario den Veränderungsprozess als Führungskraft und erleben die individuelle Wirkung ihrer Handlungen auf die Teammitglieder.

Eindrücke unseres Team

  • „Wallbreakers führt mir deutlich die Ambivalenz von Entscheidungen vor Augen, die Komplexität von Führungssituationen und dass ich es nicht allen gleichzeitig recht machen kann.“

  • „Ich habe mich selbst deutlich in meinen Führungsstil erlebt und die unterschiedlichen Herangehensweisen, Stärken und blinden Flecken meiner Teammitglieder noch besser kennengelernt.“

  • „Die Simulation ermöglicht ein schnelles Eintauchen in die realitätsnahe Veränderungssituation und einen intensiven Austausch über mögliche Interventionen – humorvoll leicht und gleichzeitig mit vielen Parallelen zu eigenen Erfahrungen.“

  • „Das Spielfeld lenkt die Aufmerksamkeit voll auf den Veränderungs-Prozess und die Interaktion mit Kollegen und Mitarbeitern, es lenkt mich von mir selbst ab.“

Wir halten Wallbreakers® für eine aktivierende Methode, für die intensive und konstruktive Auseinandersetzung mit Veränderungen in Teams. Das spielerische Erlebnis fördert gegenseitiges Verständnis und Wertschätzung. Daher bieten wir die Simulation im Rahmen unserer Projekte an.

Mehr Informationen zum Serious Game Wallbreakers(R) finden Sie hier beim Lizensgeber Workz.